http://www.willemhartman.nl http://www.hadesign.nl http://www.backtomusicevents.nl http://www.houseofwax.nl http://www.houseofwax.nl https://www.cowinter.com experiMINT e.V. - Service » News » Eröffnung des Schülerinnen- und Schülerlabors experiMINT an der FH Bielefeld

Eröffnung des Schülerinnen- und Schülerlabors experiMINT an der FH Bielefeld

Experimentieren - Anfassen - Fragen stellen: Von diesem Motto konnten sich Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Hochschule und Schule bei der Eröffnungsveranstaltung des zdi-Schülerinnen- und Schülerlabors experiMINT der Fachhochschule (FH) Bielefeld überzeugen. Sie experimentierten mit LEGOMindstorms® und probierten Versuche zu regenerativen Energien und zur Welt der Kunststoffe aus. Auch die Ausstellung „Leonardo da Vinci“ war gut besucht.

Künftig sollen Schülerinnen und Schüler in dem Labor die eigenen Experimentierfähigkeiten ausprobieren. Mit Spaß lernen sie auf diese Weise die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) kennen und erweitern den eigenen Horizont. „Es geht nicht ums bloße Vermitteln von Lerninhalten, sondern wir wollen mit dem Schülerlabor neugierig machen auf die MINT-Welt und Kreativität fördern“, erklärt Professor Joachim Waßmuth, Leiter des zdi-Schülerinnen- und Schülerlabors experiMINT. Dabei wird die Vielfalt der Ingenieurwissenschaften und Mathematik in den Versuchen widergespiegelt und somit in das Blickfeld der Jugendlichen gerückt - nicht zuletzt auch in Hinblick auf deren spätere Berufswahl.

Schon immer hat sich die FH Bielefeld auch als Lernort für Schülerinnen und Schüler verstanden. Der Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik hat deshalb im Rahmen der Initiative zdi (Zukunft durch Innovation) ein Experimentierlabor aufgebaut. „Mit dem neuen Labor schafft die FH Bielefeld Voraussetzungen, mit denen eine aktive Nachwuchsförderung und Berufsorientierung sinnvoll möglich sind“, so Professor Joachim Bahndorf, Vizepräsident für Forschung, Entwicklung und Transfer der FH Bielefeld und einer der Initiatoren des Schülerlabors.

Zuspruch für das Experimentierlabor erfährt die FH Bielefeld nicht nur vom zdi-Zentrum experiMINT Bielefeld und von den Schulen, sondern auch von der regionalen Wirtschaft. „OWL ist eine starke Region – insbesondere im Maschinenbau“, sagt Jürgen Horstmann, geschäftsführender Gesellschaftler der Horstmann Gruppe und Schirmherr des zdi-Trägervereins experiMINT. „Über Experimente und anschauliche Exponate ist es möglich, bei jungen Menschen und ganz besonders auch bei Mädchen Begeisterung für technische Studiengänge und Berufe zu wecken. Auf diese Weise kann dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden.“

zdi – Zukunft durch In
novation
Das zdi-Schülerinnen- und
Schülerlabor experiMINT Bielefeld ist ein Gemeinschaftsprojekt des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik der FH Bielefeld und dem zdi-Zentrum experiMINT Bielefeld und wird gefördert durch die Initiative zdi des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Innovationsministerium hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zahl der Schülerlabore an NRW-Hochschulen deutlich zu erweitern. Insgesamt sind in Nordrhein-Westfalen rund 40 Schülerlabore an zdi-Netzwerke angeschlossen. www.zukunft-durch-innovation.nrw.de

Das zdi-Zentrum experiMINT Bielefeld
Projektträger des zdi-Zentrums experiMINT Bielefeld ist der gemeinnützige Verein experiMINT e.V., dem Unternehmen, Hochschulen, Schulen und Institutionen aus dem Raum Bielefeld angehören. Das zdi-Zentrum bietet Kindern und Jugendlichen von Grundschulen und weiterführenden Schulen Seminare, Laborkurse und Ferienprojekte rund um die Themen Naturwissenschaft und Technik an. Die Vision des Vereins lautet: „Jedem Kind und Jugendlichen Technikerlebnisse ermöglichen – insbesondere Mädchen“. Die Begleitung erfolgt kontinuierlich entlang der Bildungskette vom Kindergarten bis zum Abitur.

Fotos: FH-Bielefeld

+ zurück zur Übersicht